Logo

Wir über uns

Der Bridgeclub "Bridgeschule Münster e.V." wurde am 9. September 1991 gegründet. Das erste Treffen fand im Hotel Schützenhof, Steinfurter Straße, statt. Pflichtgemäß wurde auch eine Satzung erstellt und die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Münster beantragt. Die Eintragung erfolgte dann per 9.Oktober 1991.

Der erste Vorstand bestand aus dem 1.Vorsitzenden Erich Lechtenberg, der 2.Vorsitzenden Rita Köchling, dem Sportwart Helmut Gardner sowie der Kassiererin Kläre Schiffer. Einen Schriftführer gab es erst ab 1993 - Ulrich Rummeling.

Am 16.September 1991 wurde der Aufnahmeantrag beim Deutschen Bridge-Verband gestellt. Die Bedingung, dass für eine Aufnahme 16 Mitglieder erforderlich sind, wurde mit 17 Mitgliedern erfüllt. Die offizielle Aufnahme erfolgte dann per 31.Oktober 1991.

Nach kurzzeitig wechselnden Spielorten ( Gaststätte Himmelreich, Gaststätte Zorbas, AWO-Begegnungsstätte Hochstraße ) fand man 1993 eine längere Bleibe in der AWO-Begegnungsstätte Studtstraße. Seit 2010 findet nun der Spielbetrieb in Münster-Gievenbeck im "Reiterstübchen" des AWO-Seniorenzentrums statt. Die Spieltage sind Dienstag und Samstag, Beginn 14.30 Uhr.

Darüber hinaus finden in jedem Jahr folgende Veranstaltungen statt:

  • Weihnachtsfeier
  • Gründungturnier
  • Sommerfest
  • Clubmeisterschaft Team
  • Clubmeisterschaft Paar 
                                                      -------------

                                                   

 

Satzung - klicken Sie hier: SATZUNG BRIDGESCHULE

Kontonummer Bridgeschule Münster e.V.
 DE86400501500008006249

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!